TERMINE / AKTUELLE VERANSTALTUNGEN
 
31.01.2018, 19:30 Uhr
Friseur Kerstin Hawlitzky, Görlitzer Str. 45 
Garbald in Dresden (Roman)    
Lesung und Gespräch mit der Schriftstellerin Uta Hauthal.
Die Gegenwartshandlung setzt ein, wo die Titelgeschichte des Bandes "Hinaus in die Heide, zum Fluss" endet; es wird die Geschichte des Lehrers Friedrich Lorenz und seiner Familie von 1920-1960 in Dresden erzählt; diese beiden werden verbunden mit dem authentischen Leben der Schweizer Schriftstellerin Johanna Garbald (1840-1935).
 
01.02.2018, 18:00 Uhr
Stadtmuseum Schloss Hoyerswerda 
Garbald in Dresden (Roman)    
Lesung und Gespräch mit der Schriftstellerin Uta Hauthal.
Die Gegenwartshandlung setzt ein, wo die Titelgeschichte des Bandes "Hinaus in die Heide, zum Fluss" endet; es wird die Geschichte des Lehrers Friedrich Lorenz und seiner Familie von 1920-1960 in Dresden erzählt; diese beiden werden verbunden mit dem authentischen Leben der Schweizer Schriftstellerin Johanna Garbald (1840-1935).
 
08.02.2018, 19:30 Uhr
Literaturhaus Villa Augustin
UTA² treffen Balduin Bählamm, den verhinderten Dichter
Ein WILHELM-BUSCH-Programm mit
Uta Hauthal (Rezitation) und
Uta Fehlberg (Klavierimprovisation)


22.02.2018, 19:00 Uhr
Erich-Maria-Remarque-Zentrum Osnabrück 
Garbald in Dresden (Roman)    
Lesung und Gespräch mit der Schriftstellerin Uta Hauthal.
Die Gegenwartshandlung setzt ein, wo die Titelgeschichte des Bandes "Hinaus in die Heide, zum Fluss" endet; es wird die Geschichte des Lehrers Friedrich Lorenz und seiner Familie von 1920-1960 in Dresden erzählt; diese beiden werden verbunden mit dem authentischen Leben der Schweizer Schriftstellerin Johanna Garbald (1840-1935).
   

Zurück Zurück